Auswärtiges Amt: Notfallvorsorge für Auslandsaufenthalte

Das Konsulargesetz fordert die deutschen Auslandsvertretungen auf, im Interesse der Krisenvorsorge Listen der in ihrem Amtsbezirk ansässigen Deutschen und ihrer Familienangehörigen zu führen. Auf der verlinkten Seite des Auswärtigen Amtes kann man sich online registrieren. Diese Möglichkeit zur Einbeziehung in Maßnahmen der Krisenvorsorge und –reaktion besteht auch für kurzzeitige Auslandsaufenthalte, also für Urlaube oder geschäftliche Aufenthalte. Weiter zum Auswärtigen Amt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s