Polizistin bei Schießerei an S-Bahnstation lebensbedrohlich verletzt

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung in der S-Bahn der Linie 8 ist es an der Station in Unterföhring bei München zu einer Schießerei gekommen. Der mutmaßliche Täter konnte während einer Rangelei einem Beamten die Dienstwaffe entreißen und schoss sofort auf eine 26-jährige Polizistin. Diese wurde lebensgefährlich am Kopf verletzt. Der Angreifer konnte kurze Zeit später vor der Deutschlandzentrale der Allianz festgenommen werden. Er stammt aus dem Raum München.

Weiterlesen bei sueddeutsche.de…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s