Bundestag: Auch falsche Politikmüdigkeit stärkt Populisten

Die Rede des scheidenden Bundestagspräsidenten Lammert war eindrücklich: Wehrt euch gegen Rechtspopulisten, war die Botschaft. Noch gibt es Mittel dafür.

Noch könnte die AfD an der Fünfprozenthürde scheitern, wenn – wie die SPD es gerne formuliert – alle „anständigen Leute“ auch zur Wahl gehen. Und vor allem die Bürger, die die AfD aus einem diffusen Protest heraus wählen wollen, noch mal darüber nachdenken,  dass sie dann nicht nur der vermeintlich so moderaten Alice Weidel aus dem TV-Fünfkampf ihre Stimme geben. Sondern auch Alexander Gauland, der die Integrationsministerin Aydan Özoguz in Anatolien „entsorgen“ will. Und die Björn Höckes der Partei, die finden, Deutschland habe nun genug über den Holocaust gesprochen.

Ein Kommentar von Lisa Caspari.

Weiterlesen bei ZEIT ONLINE…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.