Umweltbundesamt empfiehlt Recyclingpapier mit dem Blauen Engel

Die Herstellung von Papier belastet die Umwelt stark. Sie benötigt viel Holz, Energie und Wasser und kann zur Einleitung gefährlicher Chemikalien in Gewässer führen. Durch den Einsatz von Altpapier und beste verfügbare Techniken bei der Produktion können diese Umweltbelastungen stark reduziert werden.

Die beiden Tipps des Umweltbundesamtes:

Kauf von Recyclingpapier: Für fast jeden Papierbedarf gibt es ein passendes Recyclingpapier. Ob als Schreibpapier, Klebezettel, für Drucker oder Kopierer, als Klopapier oder Küchenrolle: Recyclingpapier kann bedenkenlos eingesetzt werden. Der Blaue Engel garantiert dabei, dass die Papierfasern zu 100 Prozent aus Altpapier gewonnen werden. „Andere Produktkennzeichnungen wie FSC- oder PEFC-Label oder die Bezeichnung ‚Chlorfrei gebleicht‘ sind bei Papierprodukten aus Umweltsicht weniger hilfreich“, so das Umweltbundesamt.

Papier getrennt entsorgen: „Benutztes Papier ist ein wertvoller Rohstoff und gehört deshalb getrennt entsorgt. Dabei sind die örtlich unterschiedlichen Sammelsysteme zu berücksichtigen (Altpapiercontainer, Blaue Tonne, Altpapiersammlungen).“

Mehr auf dieser Seite des Umweltbundesamtes…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s