Microgrids in Afrika: Strom aus landwirtschaftlichem Abfall

Die Uganderin Elizabeth Nyeko arbeitet daran, kleine Gemeinden in Afrika mit Strom zu versorgen. 632 Millionen Menschen leben auf dem afrikanischen Kontinent südlich der Sahara ohne verlässliche, ausreichende Stromversorgung.

Zum Artikel auf Technology Review…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.