Aldi will Plastik deutlich reduzieren – mit einem längst überfälligen Schritt

Wer im Supermarkt einkaufen geht, kommt in der Regel mit viel Plastikverpackungen nach Hause. Bei Aldi soll sich das jedoch bald ändern. Der Discounter hat eine „ambitionierte Verpackungsstrategie“ angekündigt.

„Die Aldi Verpackungsmission“ – so heißt die Offensive, mit der sowohl Aldi Süd als auch Aldi Nord künftig jede Menge Verpackungsmüll einsparen wollen. Die konkreten Ziele:

  • Bis 2022 sollen alle Verpackungen von Eigenmarken recyclingfähig sein.
  • Bis 2025 soll die Verpackungsmenge bei den Eigenmarken um 30 Prozent sinken.

Bleibt zu hoffen, dass Aldi es damit ernst meint, eine Vorreiterrolle einnimmt und andere Handelsunternehmen nachziehen.

Zum Artikel auf UTOPIA…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.