Telekom: Warum der LTE-Netzausbau manchmal dauert

1.300 neue Mobilfunkmasten baut die Telekom alleine in diesem Jahr in ihrem Netz auf, bis 2021 sollen insgesamt 9.000 dazu kommen. Doch dabei sieht sich die Telekom mit vielen Problem konfrontiert. Während sie in der Lage ist, im Notfall binnen vier bis fünf Stunden einen mobilen Sender aufzubauen, kann ein normaler Mast bis zu 18 Monate im Genehmigungsverfahren dauern. Auch die Grenzregionen sind problematisch.

Der Artikel auf inside handy…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s