E-Auto-Boom: Netzbetreiber sehen sich gewappnet

Noch vor Kurzem war die „Zahnarztallee“ der Alptraum aller Netzmanager. So nennen diese Straßen mit hoher Tesla-Dichte und vielen Schnelladesäulen. Die Netze seien auf einen Boom der E-Autos nicht vorbereitet, hieß es. Doch Untersuchungen zeigen nun, dass die Stromnetze so schnell nicht zusammenbrechen, wenn zahlreiche E-Auto-Besitzer ihre Fahrzeuge aufladen.

Der Beitrag auf bizz-energy.com…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: