„Ein Tag für die Wettergeschichte!“

In der niedersächsischen Stadt Lingen hat eine Messstation am Donnerstagnachmittag 42,6 Grad gemessen. Der Wert wird noch vom Deutschen Wetterdienst (DWD) überprüft. Aber noch während die Prüfung lief, twitterte der DWD, der Donnerstag sei „Ein Tag für die Wettergeschichte!“ Insgesamt haben demnach 25 Stationen über 40 Grad gemessen. In sechs Bundesländern sollen ebenfalls neue Hitzerekorde aufgestellt worden sein.

Paul Blickle, Flavio Gortana und Alina Schadwinkel auf ZEIT ONLINE…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: