Wer sein E-Auto aufladen möchte, braucht eine Strom­lade­säule. Da es zig verschie­dene Säulen­betreiber gibt, braucht man (mindes­tens) eine Lade­karte, über die abge­rechnet werden kann. Unter dem Namen GET CHARGE bietet die Telekom eine Lade­karte für Elektroautos an und hat sehr viele „Roaming“-Abkommen mit ausländischen Ladenetzbetreibern geschlossen – nach eigenen Angaben stünden europaweit mehr als 56.000 Ladepunkte bereit. Die Sache hat aber leider auch einen Haken: den Preis im Ausland. Auch Angaben zur Stromqualität habe ich spontan nicht gefunden.

Weiterlesen auf teltarif.de…
Direkt zu Telekom GET CHARGE…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: