Erstmals hat sich Papst Franziskus für den Schutz gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften ausgesprochen. 

Papst Franziskus befürwortet eingetragene, zivile Partnerschaften für homosexuelle Paare. „Homosexuelle haben das Recht, in einer Familie zu leben“, sagte er in einem Interview für die Dokumentation „Francesco“, die heute beim Filmfestival in Rom Premiere feierte. Sie seien Kinder Gottes.

„Was wir benötigen, ist ein Gesetz, das eine zivile Partnerschaft ermöglicht“, sagte der Papst. Betroffene sollten rechtlich abgesichert sein. Dafür habe er sich auch eingesetzt.

Der Beitrag auf tagesschau.de…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: