Links

Meine Empfehlungen

Die hier aufgeführten Markennamen, Labels und Logos dienen nur der Identifikation und sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Ich erhalte keinerlei Gegenleistung für die Beiträge, auch nicht für das Anklicken der Links. Es handelt sich ausschließlich um private Empfehlungen.

ProVeg Deutschland e. V. (ehem. VEBU e. V.)

799px-ProVeg_International_logoDer Vegetarierbund VEBU (gegründet 1892) ist die größte Interessenvertretung für vegan und vegetarisch lebende Menschen in Deutschland. Aus diesem Grund ist er zentraler Ansprechpartner für Politik, Industrie und Handel und vertritt die Interessen seiner Mitglieder, um die pflanzliche Lebensweise noch stärker in der Gesellschaft zu etablieren. Manche bezeichnen den VEBU auch als größte Tierrechtsorganisation Deutschlands. Ich unterstütze den VEBU natürlich selbst – nicht nur durch meinen Mitgliedsbeitrag. Im Jahr 2018 wurde im Zuge verstärkter internationaler Ausrichtung aus dem VEBU e. V. der ProVeg Deutschland e. V.

» vebu.de | » proveg.com/de

V-Label – das Qualitätssiegel für vegane und vegetarische Produkte

V-labelDas V-Label ist eine international anerkannte und geschützte Marke zur Kenn­zeichnung vegetarischer und veganer Produkte. Für Verbraucher stellt es eine einfache und sichere Orientierungshilfe beim täglichen Einkauf dar und schafft Klarheit. Unternehmen schaffen mit dem V-Label Transparenz und Klarheit. Vegetarisch. Vegan. Garantiert.

» v-label.eu…

VeggieHotels

logo_veggie-hotels_de_430VeggieHotels verzeichnet vegetarisch oder vegan geführte Hotels, Pensionen und Gästehäuser in über 60 Ländern. Viele Unterkünfte setzen zudem auf »Bio« – in diesen Häusern werden ausschließlich oder zumindest überwiegend Lebensmittel in Bio-Qualität verwendet. Die vegetarischen Restaurants und Bioküchen vieler VeggieHotels bieten außerdem vegane Gerichte, Rohkost, gluten- und laktosefreie Speisen, Clean Eating oder auch Vollwertkost als ganz selbstverständliche Ernährungsoptionen, die frei wählbar sind.

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Die Albert Schweitzer Stiftung konzentriert sich mit ihrer Arbeit auf den Bereich der Nutzung von Tieren als Nahrungsmittel. Dabei orientiert sie sich gemäß ihrer Satzung an der handlungsleitenden Maxime »Ehrfurcht vor dem Leben« Albert Schweitzers. Die Tätigkeit der Stiftung besteht hauptsächlich aus Verhandlungen mit Betrieben der Lebensmittelwirtschaft, Information der Öffentlichkeit, klassischer Presse- und Medienarbeit sowie im kleinen Rahmen politischer Lobbyarbeit. Sie arbeitet außerdem im Rahmen des Verbandsklagerechts für Tierschutzorganisationen mit klagebefugten Organisationen zusammen. Ich unterstütze die Albert Schweitzer Stiftung selbst durch meinen Förderbeitrag.

» albert-schweitzer-stiftung.de

Greenpeace Energy eG

greenpeace-energy_oekostrom_Logo_PK_GK_web580x270-1200x558Noch immer stammt ein Großteil des Stroms in Deutschland aus Atom- und Kohlekraft. Mit jedem neuen Kunden, der zu Ökostrom von Greenpeace Energy wechselt, verändert sich etwas. Es ist wie mit einem See: Je mehr sauberes Wasser in ihn hineinfließt, desto klarer wird er. Unser Klima braucht die Energiewende und die Energiewende braucht dich! Und vergiss die oftmals zweifelhaften Angebote mancher »Ökostromanbieter« am Markt. Der Begriff »Ökostrom« ist in Deutschland nicht geschützt. Verlass dich lieber auf die Transparenz der Stromherkunft von Greenpeace Energy und die strengen Richtlinien der Umweltschutzorganisation Greenpeace. Als Genossenschaft, bei der man auch selbst Mitglied werden kann, steht hier verantwortliches und nachhaltiges Handeln vor dem finanziellen Gewinn. Mir hat auch die Idee sehr gut gefallen, überschüssigen Windstrom in Wasserstoff umzuwandeln und in das Erdgasnetz einzuspeisen, anstatt Windräder stillstehen zu lassen. Auch dieses Erdgas-Windgas-Gemisch kann man natürlich als Gaskunde von Greenpeace Energy beziehen.

» greenpeace-energy.de

atmosfair gGmbH

Organisationen wie der wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung globale Umweltveränderung haben aufgezeigt, dass sich unsere gesamte Gesellschaft dringend und grundlegend transformieren muss, um die naturgegebenen Klimaschutzvorgaben einzuhalten. Technologische Innovation, wie der Einsatz von erneuerbaren Energien, ist ein notwendiger Bestandteil davon, genauso wie der bewusstere Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Wo sich trotz dieses Bewusstseins CO₂ nicht vermeiden lässt, bietet sich Kompensation als Klimaschutzbeitrag an. atmosfair verwendet den Klimaschutzbeitrag dazu, erneuerbare Energien in Ländern auszubauen, wo es diese noch kaum gibt, also vor allem in Entwicklungsländern. Damit spart atmosfair CO₂ ein, das sonst in diesen Ländern durch fossile Energien entstanden wäre. Aber: Kompensation alleine kann das Klimaproblem nicht lösen, weil sie nichts an den eigentlichen CO₂-Quellen ändert.

» atmosfair.de

GLS Gemeinschaftsbank eG und Triodos Bank N.V.

Kunden einer konventionellen Bank fördern ungewollt eine Konzernpolitik, die für mehr Wachstum und Rendite bereit ist, natürliche Ressourcen und menschliche Arbeitskraft auszubeuten. Wer seinen Anlegern viel Geld auszahlt, ein kostenloses Girokonto mit allerlei Schnickschnack anbietet, kann das nur, indem er anderswo noch mehr Geld einnimmt. Wer sein Geld nach ökologischen, sozialen und ethischen Kriterien anlegt, verhindert hingegen auf jeden Fall Investitionen in Atomkraft, Waffenproduktion, Gentechnik, Kinderarbeit, Tierversuche, Massentierhaltung und Nahrungsmittelspekulationen – und schützt es zudem vor den riskanten Geschäften der Finanzjongleure.

GLS Bank LogoDie GLS Gemeinschaftsbank und die Triodos Bank spekulieren mit dem Geld ihrer Kunden nicht an den internationalen Finanzmärkten, sondern geben Kredite an nachhaltige Unternehmen in Deutschland, damit diese sozial, ökologisch und ökonomisch sinnvolle Dinge schaffen können. Natürlich bietet sowohl die GLS Bank als auch die Triodos Bank auch Girokonten für Privat- und Geschäftskunden und Depots an. Mir persönlich macht es nichts aus, dass mein Konto eben nicht kostenlos ist und keine »Kreditkarte« für Lau beinhaltet, die eh nur eine Debitkarte ist. Bargeld gibt es übrigens für GLS-Kunden gebührenfrei an den rund 18.000 Automaten der Volks- und Raiffeisenbanken, der Zinssatz für einen eingeräumten Dispo beträgt 0,0 % (Stand August 2018).

2000px-Triodos_Bank_logo.svgDie Triodos Bank bietet eine Kreditkarte an, mit der an allen Automaten mit MasterCard-Logo weltweit kostenlos Bargeld bezogen werden kann, außerdem stehen bei der Triodos Bank diverse Anlage-, Spar- und Fondssparprodukte zur Verfügung, bis hin zum VL-Fondssparplan.

» gls.de | » Kontoeröffnung und Bankwechsel einfach erklärt (Video)…
» triodos.de

unicef

Wenn schon Weihnachtskarten, dann welche, die auch gleichzeitig Kindern in Not helfen!

» grusskarten.unicef.de

Electroreturn

Umweltgerecht alte Elektrogeräte kostenlos entsorgen: Elektroschrott gehört nicht in den Hausmüll, sondern „ist zu recyceln oder umweltfreundlich zu entsorgen“. Kleineren Elektroschrott wie zum Beispiel alte Handys, Computerbauteile, leere Druckerpatronen, Akkus und Batterien kann man einfach in einem Briefumschlag als Maxibrief mit der kostenfreien Electroretrun-Versandmarke der Deutschen Post (zum Ausdrucken) zum Recycling einsenden. Einfach ab in den nächsten Briefkasten oder zur Postfiliale. Da der Recyclingpartner der Deutschen Post, die ALBA Group, selbst Recyclinganlagen betreibt, ist das Risiko eines Exports des Elektromülls in das Ausland unwahrscheinlich.

» electroreturn.de

Apple Inc.

Vor einiger Zeit bin ich ja bekanntlich auf Apple umgestiegen, damit sind wir jetzt ein kompletter Apple-Haushalt. Bereut habe ich es nicht, im Gegenteil, ich frage mich, weshalb ich das nicht schon viel früher getan habe! Neuigkeiten rund um Apples Produkte gibt’s immer wieder mal im Blog.

» apple.com.de

Securitas

Securitas-Logo-voor-nieuwsitem-SecuritasUnser Partner für ein sicheres Zuhause, bei An- und Abwesenheit.
Securitas ist in Deutschland der größte Sicherheitsdienstleister im Privaten Sicherheitsgewerbe. In den beiden VdS-zertifizierten Notruf- und Serviceleitstellen in Berlin und Mannheim überwachen qualifizierte Mitarbeiter 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr eingehende Meldungen – vom Brand-, Überfall- oder Einbruchalarm über technische Störmeldungen bis hin zu Notrufen von Menschen in Gefahr. Sie veranlassen die sofortige Intervention oder schalten sich per Videofernüberwachung direkt vor Ort auf und sprechen mögliche Täter an. Sie haben Zugriff auf Meldelisten und Kennworte für die Authentifizierung und informieren Kundenansprechpartner, den Mobilen Sicherheitsdienst sowie Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste.

» securitas.de | » Notrufleitstelle

Diese Link-Seite wird nach und nach ergänzt.

Greenpeace Deutschland e. V.